Startseite: WDR 3

El-Zeft: "Peace Machine"

Ägyptische Graffiti-Szene unter Druck Die Angst malt wieder mit

Mit der Revolution 2011 veränderte sich in Ägypten auch das Straßenbild. Graffitis wurden populär. Graue Mauern verwandelten sich in bunten Protest. Doch das politische Klima ist wieder rauer geworden. Street-Art-Künstlern drohen jetzt Geldstrafen und Gefängnis. [mehr]


"Toleranz durch Dialog" von Eduardo Chillida im Rathausinnenhof in Münster

Elf Portigon-Objekte unter Schutz Sicherung wertvoller Stücke

Elf Werke aus der Portigon-Kunstsammlung werden als national wertvolles Kulturgut unter Schutz gestellt. Bei 60 weiteren Werken soll noch überprüft werden, ob sie schutzwürdig sind. Was heißt das für die Sammlung der ehemaligen WestLB? [mehr]

Bild aus "Weiße Wölfe", Graphic Novel zum Dortmunder NSU Anschlag

"Grafische Reportage" über rechten Terror Unter Nazis

Auf der Suche nach neuen Formen für investigativen Journalismus: Der Zeichner Jan Feindt und der Reporter David Schraven haben ihre jahrelange Recherche im Dortmunder Neonazi-Milieu in Zeichnungen und Sprechblasen übersetzt. [mehr]


Fotostrecken




Benyamin Nuss, Klavier

Heute in WDR 3 Benyamin Nuss

Benyamin Nuss gilt als Ausnahmepianist mit einem Ausnahmerepertoire. Nun stellt wdr 3 den aufstrebenden Künstler in der Reihe »aix_piano« vor. [mehr]

Avi Avital

Heute in WDR 3 Israels Musikszene Berlin

Eines Nachts im Sophienclub, Berlin-Mitte: Rosh HaShana, das jüdische Neujahr, am Eingang gibt es in Honig getauchte Apfelscheiben, die Wände sind mit israelischen Flaggen geschmückt, am Pult steht ein junger DJ: Aviv Netter. [mehr]