Film & Medien

Ralph Fiennes spielt Charles Dickens im Kostümdrama "The invisible Woman"

Ralph Fiennes spielt Charles Dickens Lebensgier am Rande der Grausamkeit

Charles Dickens hatte eine Geliebte, die 27 Jahre jüngere Nelly Ternan. Ihre Beziehung wurde weitgehend geheim gehalten, bis 1933 das letzte Kind des Schriftstellers starb. Ralph Fiennes spielt nun nicht nur Charles Dickens im Kostümdrama "The invisible Woman", er hat den Film auch inszeniert. [mehr]

Michael Glawogger, Filmemacher, Österreich

Malaria-Tod während einer Weltreise Filmemacher Glawogger bei Dreharbeiten gestorben

Der österreichische Filmemacher Michael Glawogger ist bei Dreharbeiten in Afrika an Malaria gestorben. Der 54-Jährige hat sich mit Dokumentarfilmen über die Globalisierung und ihre negativen Folgen einen Namen gemacht. [mehr]


Nelson Mandela-Statue in Sandton, nahe Johannisburg

Was bleibt von Mandela? Die Ikone Südafrikas

Ein während der späten Apartheid geborener Regisseur stellt filmisch Fragen an die Ikone der Befreiung. Khalo Matabanes vielstimmiger Dokumentarfilm würdigt Nelson Mandela auf sensible Weise, wirft aber gleichzeitig auch neue Fragen auf. [mehr]

Dokumentarfilm von Dietrich Schubert

Dokumentarfilm von Dietrich Schubert Auf den Spuren von Chargesheimer

Der letzte Bildband "Köln 5 Uhr 30" des legendären Fotografen Chargesheimer erschien 1970, ist längst vergriffen und gehört doch zum Gedächtnis der Stadt. Der Filmemacher Dietrich Schubert hat die Schauplätze erneut aufgesucht. Sein Film ist jetzt auf DVD erschienen. [mehr]


Jean Ziegler im Samstagsgespräch

Jean Ziegler im Samstagsgespräch Spross einer Abwehrgemeinschaft

Den einen gilt er als Nestbeschmutzer, den anderen als engagierter Intellektueller: Jean Ziegler wird 80 Jahre alt. Er ist studierter Jurist, Schweizer Politiker, UN-Beauftragter, Soziologe und beeinflusst von Sartre und de Beauvoir. [mehr]

Kinotipp "Yves Saint Laurent" Video Trailer zum Kinofilm "Yves Saint-Laurent" (01:52 Min.)

"Yves Saint Laurent" von Jalil Lespert A la Mode

Sein Markenzeichen sind die drei ineinander verschlungenen Buchstaben: YSL. Der französische Modemacher Yves Saint Laurent (1936 bis 2008) war neben und nach Coco Chanel und Christian Dior der Sonnenkönig der Pariser Couture. Der Regisseur Jalil Lespert widmet dem großen Modemacher eine Filmbiografie, die jetzt in den Kinos zu sehen ist. [mehr]

Veit Harlan filmt mit einer Schmalfilm-Kamera, 1954

WDR 3 ZeitZeichen vom 13.04.2014 1964 - Todestag von Veit Harlan

Veit Harlan hat Schuld auf sich geladen. Als Drehbuchautor und Regisseur. Bis heute ist sein Name mit einem der schlimmsten antisemitischen Filme im NS-Regime verbunden: Jud Süß. [mehr]


Porträt: Kuratorin Betty Schiel

Kuratorin Betty Schiel im Gespräch Die Türkei im Frauenfilmfestival

Das Internationale Frauenfilmfestival, das seit Dienstag läuft, lenkt den Blick auf das filmische Schaffen von Frauen weltweit. Diesmal im Länderschwerpunkt: die Türkei. Kuratorin Betty Schiel berichtet über die Türkei, die Filme, die Zensur - und Regisseurinnen, die "mit Wucht kommen". [mehr]

WDR 3 Facebook-Seite

Folgen Sie uns auf Facebook und Twitter WDR 3 im sozialen Netz

Mehr über Ihre Lieblingssendungen, mehr zum Musikprogramm, mehr WDR 3. Mit dem neuen Social-Media-Auftritt ergänzt WDR 3 sein Radioprogramm: Wir halten Sie via Twitter über die Neuigkeiten aus der NRW-Kulturszene auf dem Laufenden, diskutieren mit Ihnen auf Facebook spannende Themen - und freuen uns auf Ihr Feedback! [mehr]