Film & Medien

Filmszene: Brinkmanns Zorn

Dokumentarfilm und Literatur Wenn Filme zu Gedichten werden

Von der Kafka-Verfilmung bis zum "Herr der Ringe-Blockbuster" - unter Literaturverfilmungen versteht man eigentlich Spielfilme. In Dortmund werden auf einer Tagung jetzt Dokumentarfilme über Literatur und Lyrik gezeigt. Mit dabei die Regisseure, die über die Wurzeln des Films - das Dokument - diskutieren und darüber, wie Prosa und Lyrik im Film zusammenfanden. [mehr]

Filmszene: Ich seh, ich seh

Kinostarts der Woche Familien und ihre Abgründe

Die Familie und ihre Abgründe stehen im Fokus dieser Filmwoche. Gleich drei deutschsprachige, aber in sich sehr verschiedene Werke zeigen die humorvollen, heiter-melancholischen wie die schrecklichen Seiten des Familiären. [mehr]


Zwei Jungs aus dem Film "Freistatt" Video Trailer zum Kinofilm "Freistatt" (02:26 Min.)

Film "Freistatt" über Heimerziehung Aufwühlendes Jugenddrama, spannendes Historienbild

Heute kommt Marc Brummunds packender Film "Freistatt" in die Kinos, jetzt schon ausgezeichnet mit mehreren Filmpreisen. Es ist eine intensive Auseinandersetzung mit der schwarzen Pädagogik der Heimerziehung im Deutschland der 1960er Jahre. - "Herzzerreißend", meint unser Kritiker David Eisermann. [mehr]

Das fehlende Grau

Das fehlende Grau Ein Film über Borderline und Balance

Charmant und kess oder eiskalt und verletzend: Für die Protagonistin in diesem Film gibt es keine Zwischentöne, sie gefährdet sich, weil ihr eine Balance im zwischenmenschlichen Miteinander nicht gelingt. [mehr]


Colin Firth: Die Liebe seines Lebens

Filmstart "Die Liebe seines Lebens" Keine Lovestory

Jonathan Treplitzkys Film "Die Liebe seines Lebens" mit Colin Firth und Nicole Kidman folgt einer wahren Geschichte: Den schwer traumatisierten Eric Lomax holen schreckliche Erinnerungen an seine japanische Kriegsgefangenschaft ein. Dort war er während des Zweiten Weltkriegs gefoltert worden.  [mehr]

Poster der TV-Serie Mozart in the Jungle

TV-Rezension: Mozart in the Jungle Sex, Drugs & Classical Music

Mafiosi, Drogendealer, Aristokraten, promiskuitive Literaten - Fernsehserien haben uns mittlerweile in viele fremde Welten blicken lassen. Eine Amazon Originals Serie beschäftigt sich jetzt mit einer, die die Fernseh-Studios bislang wenig interessiert hat: der klassischen Musikszene. [mehr]

David O. Selznick

WDR 3 ZeitZeichen vom 22.06.2015 1965 - Todestag des Produzenten David O. Selznick

In den goldenen Jahren Hollywoods war David O. Selznick einer der Könige der Traumfabrik: Er produzierte Filmklassiker wie "King Kong und die weiße Frau", "Rebecca", "Duell in der Sonne" und vor allem sein Meisterstück - das Bürgerkriegs-Epos "Vom Winde verweht", als dessen eigentlicher Schöpfer er gilt. [mehr]


Florian David Fitz als Journalist Fabian Groys in einer Szene des Kinofilms "Die Lügen der Sieger" Video Trailer zum Kinofilm "Die Lügen der Sieger" (01:33 Min.)

Filmstart "Die Lügen der Sieger" Spiel mit der Macht

Christoph Hochhäuslers neuer Film "Die Lügen der Sieger" erzählt von einem investigativen Journalisten, der für ein Magazin den politischen Skandalen in der Berliner Republik auf der Spur ist. Dessen Story streift einen Bundeswehr-Skandal genauso wie das Treiben der Giftmüll-Industrie. [mehr]

WDR 3 bei Facebook und Twitter: Mehr Infos, mehr Diskussion

Folgen Sie uns auf Facebook und Twitter WDR 3 im sozialen Netz

Mehr über Ihre Lieblingssendungen, mehr zum Musikprogramm, mehr WDR 3. Mit dem Social-Media-Auftritt ergänzt WDR 3 sein Radioprogramm: Wir halten Sie via Twitter über die Neuigkeiten aus der NRW-Kulturszene auf dem Laufenden, diskutieren mit Ihnen auf Facebook spannende Themen - und freuen uns auf Ihr Feedback! [mehr]