Literatur

Mädchen auf Schaukel

WDR 3 open WortLaut - 02.10.2014 Ausschabungen und Sehnsüchte - Die Schriftstellerin Joanna Bator

Joanna Bator ist eine Zauberin. Wenn sie von ihrer westpolnischen Kindheitslandschaft erzählt, bringt sie die Figuren und die Dinge in ihren Geschichten zum Fliegen. [mehr]

  • WDR 3 open: WortLaut Heute, 23.05 - 00.00 Uhr
Logo des Literatürk Festivals 2014

Deutsch-türkisches Literaturfestival Zehn Jahre "literatürk"

2005 wurde das deutsch-türkische Literaturfestival "literatürk" gegründet. Das Ziel: über Literatur den interkulturellen Austausch zwischen der türkischen und deutschen Bevölkerung zu verbessern. In diesem Jahr feiert das "literatürk" 10-jähriges Jubiläum. [mehr]



Ulla Hahn

Ulla Hahn im Samstagsgespräch Rheinisch infiziert

Hildegard Palm ist dem Kindesalter entwachsen, nun studiert sie in Köln, in unruhigen Zeiten. Mit "Spiel der Zeit" hat Ulla Hahn nun den dritten Teil eines Romans vorgelegt, in dem sie ihre eigenen Erfahrungen im katholisch geprägten Nachkriegs-Rheinland spiegelt. Heute ist sie zu Gast im Samstagsmosaik. [mehr]

  • WDR 3 Mosaik Samstag, 4. Oktober 2014 06.05 - 09.00 Uhr
Jan Costin Wagner

WDR 3 open WortLaut: Homestory - 09.10.2014 Jenni Zylka zu Gast bei Jan Costin Wagner

Die Hälfte des Jahres lebt der deutsche Schriftsteller Jan Costin Wagner in Finnland. Man könnte das allein für ein Zugeständnis an seine finnische Frau halten. Doch wenn man Wagners Krimis liest, in denen Kälte und Schweigen vorherrschen, ist man sich da nicht mehr so sicher. [mehr]

  • WDR 3 open: WortLaut Donnerstag, 9. Oktober 2014 23.05 - 00.00 Uhr

Bücherstapel in einem Regal

Wettbewerb um Deutschen Buchpreis Sechs Romane auf der Shortlist

Die Shortlist für den Deutschen Buchpreis steht. Im Wettbewerb um den Deutschen Buchpreis sind sechs Autoren für das Finale nominiert worden. Unter den Finalisten ist auch der Bonner Autor Thomas Melle mit seinem Roman "3000 Euro". [mehr]

Bücherregal

Hieronymustag - internationaler Übersetzertag Die deutsche Stimme der Weltliteratur

Ohne die Leistung von Literaturübersetzerinnen und -übersetzern wären viele Werke der Weltliteratur für das deutsche Publikum nur schwer zugänglich. Trotzdem klagen Übersetzer immer wieder über mangelnde Anerkennung. Morgen würdigt der internationale Übersetzertag "Hieronymustag" ihre Leistungen. [mehr]



Regenbogen Wohnblock

WDR 3 Gutenbergs Welt - 28.09.2014 Anders bauen, anders leben!

Was ist eigentlich schön an Einfamilienhäusern und Stadtrandsiedlungen? Und wo werden wir wohnen, wenn wir uns solche Biotope für Kleinfamilien ökonomisch und ökologisch nicht mehr leisten können? [mehr]

Yvonne Hofstetter: Sie wissen alles; viele kleine Monitore, Buchcover-Ausschnitt

Yvonne Hofstetters Buch "Sie wissen alles" Die Datenkrake will Dich!

Etwa alle zwei Jahre verdoppelt sich weltweit das Volumen an Daten, das digital erzeugt wird. Big Data ist das Stichwort für diese Entwicklung, das inzwischen eines der Top-Themen in der Sachliteratur geworden ist. [mehr]