Literatur

Tex Rubinowitz

Jenni Zylka zu Gast bei Tex Rubinowitz - 26.03.2015 Homestory

Tex Rubinowitz, norddeutscher Wahl-Wiener, Cartoonist, Autor, höflicher Paparazzi und von Haus aus Humorist, hat mit "Irma" (2015) einen ernsten und eigensinnigen Roman über seine Jugendliebe geschrieben.
Nach der Sendung hier zum Download. [mehr]

  • WDR 3 open: WortLaut Heute, 23.05 - 00.00 Uhr
Petros Markaris

Das Phänomen Markaris Der neue Roman "Zurück auf Start"

Immer wieder gerne greift man im Zuge der schier endlosen Griechenland- und Eurokrise auf die Expertenmeinung eines Kriminalschriftstellers zurück: Petros Markaris ist hierzulande ein erfolgreicher Autor, der überdies des Deutschen mächtig ist. [mehr]



Kracauer Fotoarchiv

Buchrezension - 27.03.2015 Kracauer Fotoarchiv

Dass der Filmtheoretiker Siegfried Kracauer auch selbst fotografierte, war bislang kaum bekannt. Das "Kracauer Fotoarchiv" fördert Erstaunliches zutage. [mehr]

Lagos

WDR 3 Gutenbergs Welt - 29.03.2015 Der afrikanische Traum

Alle wollen nach Afrika. Zumindest, wenn’s ums Geld geht. Und was macht die Literatur? Gutenbergs Welt will’s wissen. [mehr]

  • Gutenbergs Welt Sonntag, 29. März 2015 18.05 - 19.00 Uhr


buchcover

Neue Biografie: John Heartfield Der Vater der politischen Fotomontage

John Heartfield, der Erfinder der politischen Fotomontage ist so berühmt wie umstritten. In der Rückschau erweist sich sein Leben "selbst als Montage", so das Fazit seines Biografen Anthony Coles. Der Kunsthistoriker legt eine umfassende Werkanalyse vor und räumt mit einigen Legenden auf. [mehr]

Manfred Krug in "die Spur der Steine"

WDR 3 Gutenbergs Welt - 22.03.2015 DDR - Der Dumme Rest?

Am Anfang war Stalin und am Ende Honecker. Aber dazwischen, in der Mitte der 60er Jahre, da erlebte die DDR vor allem kulturell einen Frühling. Und sogar einen Sommer. [mehr]