Multimedia

Symbolbild Podcast

Podcast Radio zum Mitnehmen

WDR 3 Beiträge gibt es auch zum Mitnehmen für den mp3-Player. Als Podcasts im Abo oder auch als mp3-Files zum Herunterladen - alles natürlich kostenlos! [WDR]

Symbolbild WDR 3 Newsletter

WDR 3 Newsletter Programmhighlights

Die Highlights von WDR 3 jeden Freitag als e-Mail: Tipps zu herausragenden Sendungen und Veranstaltungen der Woche schicken wir Ihnen regelmäßig zu. [mehr]


Symbolbild "Download": Eine Download-Taste auf einer Computer-Tastatur

Download Radio mobil

Der WDR Hörspielspeicher bietet viele der WDR-Hörspielproduktionen kostenlos zum Nachhören. Wann immer Sie wollen. Vom Krimi bis zur Akustischen Kunst, von 1LIVE Soundstories bis zur klassischen Literaturbearbeitung - nach der Sendung online oder als mp3 zum Download. [WDR]

WDR 3 Radiobroschüren

WDR Radioprogramm und weitere WDR 3 Programminformationen WDR 3 Broschüren

Das WDR Radioprogrammheft bietet Berichte über die Programmschwerpunkte und Hintergrundbeiträge zu den Sendungen. Außerdem finden Sie auf dieser Seite verschiedene Broschüren zum Lesen und Herunterladen. [mehr]

Kulturnachrichten

  • Maskenbildner Dick Smith gestorben

    Der Maskenbildner Dick Smith ist im Alter von 92 Jahren in Los Angeles gestorben. Er war für die Make-up-Spezialeffekte bei Filmen wie "Der Pate", "Taxi Driver" zuständig. Er ließ unzählige Stars auf der Leinwand altern und machte aus Linda Blair in "Der Exorzist" ein furchterregendes Monster. David Bowie verwandelte er in "Begierde" in einen alten Vampir. 1984 gewann Dick Smith einen Oscar für das Make-up in dem Film "Amadeus". 2011 wurde er von der Oscar-Akademie mit einem Ehrenoscar für sein Lebenswerk ausgezeichnet.

  • Maskenbildner Dick Smith gestorben

    Der Maskenbildner Dick Smith ist im Alter von 92 Jahren in Los Angeles gestorben. Er war für die Make-up-Spezialeffekte bei Filmen wie "Der Pate", "Taxi Driver" zuständig. Er ließ unzählige Stars auf der Leinwand altern und machte aus Linda Blair in "Der Exorzist" ein furchterregendes Monster. David Bowie verwandelte er in "Begierde" in einen alten Vampir. 1984 gewann Dick Smith einen Oscar für das Make-up in dem Film "Amadeus". 2011 wurde er von der Oscar-Akademie mit einem Ehrenoscar für sein Lebenswerk ausgezeichnet.

  • Regisseur Fatih Akin sagt Film über armenischen Journalisten ab

    Der Regisseur Fatih Akin hat ein Filmprojekt über das Schicksal des ermordeten armenischen Journalisten Hrant Dink abgesagt. Er sagte in einem Interview mit der Wochenzeitung "Agos", er habe keinen türkischen Hauptdarsteller für den Film gefunden. Das Drehbuch sei den Schauspielern zu drastisch. Hrant Dink war 2007 vor dem "Agos"-Redaktionssitz in Istanbul erschossen worden. Der Journalist hatte sich dafür eingesetzt, dass die türkischen Massaker an den Armeniern als Völkermord anerkennt werden. Der deutsch-türkische Regisseur schaffte den internationalen Durchburch mit seinem Film "Gegen die Wand", für den er mehrfach ausgezeichnet wurde.

  • Regisseur Fatih Akin sagt Film über armenischen Journalisten ab

    Der Regisseur Fatih Akin hat ein Filmprojekt über das Schicksal des ermordeten armenischen Journalisten Hrant Dink abgesagt. Er sagte in einem Interview mit der Wochenzeitung "Agos", er habe keinen türkischen Hauptdarsteller für den Film gefunden. Das Drehbuch sei den Schauspielern zu drastisch. Hrant Dink war 2007 vor dem "Agos"-Redaktionssitz in Istanbul erschossen worden. Der Journalist hatte sich dafür eingesetzt, dass die türkischen Massaker an den Armeniern als Völkermord anerkennt werden. Der deutsch-türkische Regisseur schaffte den internationalen Durchburch mit seinem Film "Gegen die Wand", für den er mehrfach ausgezeichnet wurde.

  • Pinakotheken erkennen Gemälde nicht als Raubkunst an

    Ein Gemälde des niederländischen Malers Jacob Ochtervelt soll im Besitz der Pinakotheken in München bleiben. Das Museum erkennt die Rückgabeforderungen der Erben des jüdischen Bankiers Carl Hagen nicht an. Das Bild sei während des Nationalsozialismus zunächst als Sicherheit an das Bankhaus Hagen abgetreten worden, später aber dann von seinem Eigentümer zum Marktwert verkauft worden. Die Pinakotheken hatten das Gemälde erst 1992 erworben. Die Bankiers-Erben hatten die Rückgabe des heute auf 600.000 Euro geschätzten Werkes Anfang des Jahres gefordert.

  • Pinakotheken erkennen Gemälde nicht als Raubkunst an

    Ein Gemälde des niederländischen Malers Jacob Ochtervelt soll im Besitz der Pinakotheken in München bleiben. Das Museum erkennt die Rückgabeforderungen der Erben des jüdischen Bankiers Carl Hagen nicht an. Das Bild sei während des Nationalsozialismus zunächst als Sicherheit an das Bankhaus Hagen abgetreten worden, später aber dann von seinem Eigentümer zum Marktwert verkauft worden. Die Pinakotheken hatten das Gemälde erst 1992 erworben. Die Bankiers-Erben hatten die Rückgabe des heute auf 600.000 Euro geschätzten Werkes Anfang des Jahres gefordert.

  • Kölner Stadtmuseum kann Freitag wieder öffnen

    Das Kölner Stadtmuseum kann am Freitag wieder für Besucher geöffnet werden. Wie die Stadt mitteilte, werden die Museumsräume bis zur Inbetriebnahme einer neuen Brandmeldeanlage durchgehend bewacht. Mit den Arbeiten soll am Montag gegonnen werden. Bei einem Blitzeinschlag am Dienstag wurde die Brandmeldeanlage so geschädigt, dass sie nicht mehr repariert werden kann. Das Kölner Stadtmuseum musste vorübergehend geschlossen werden.

  • Kölner Stadtmuseum kann Freitag wieder öffnen

    Das Kölner Stadtmuseum kann am Freitag wieder für Besucher geöffnet werden. Wie die Stadt mitteilte, werden die Museumsräume bis zur Inbetriebnahme einer neuen Brandmeldeanlage durchgehend bewacht. Mit den Arbeiten soll am Montag gegonnen werden. Bei einem Blitzeinschlag am Dienstag wurde die Brandmeldeanlage so geschädigt, dass sie nicht mehr repariert werden kann. Das Kölner Stadtmuseum musste vorübergehend geschlossen werden.

  • Filmemacher Harun Farocki mit 70 Jahren gestorben

    Der Filmemacher Harun Farocki ist im Alter von 70 Jahren in der Nähe von Berlin gestorben. Er galt als ein wichtiger Experimental- und Dokumentarfilmer. Harun Farocki studierte an der Deutschen Film- und Fernsehakademie in Berlin und war zehn Jahre lang Redakteur der Zeitschrift Filmkritik. Bei mehreren Spielfilmen von Regisseur Christian Petzold war er als Drehbuchautor beteilt. Harun Farocki realisierte mehr als 90 Filme und unterrichtete an der Film- und Fernsehakademie, an der Universität der Künste in Berlin und zuletzt an der Akademie der bildenden Künste in Wien. Für seinen Film "Die Umschulung" erhielt er 1995 den Grimme-Preis. In den letzten Jahren realisierte er Medieninstallationen, mit der Arbeit "Deep Play" nahm er 2007 an der documenta in Kassel teil. Sein letzter Film "Sauerbruch Hutton Architekten" aus dem Jahr 2013 dokumentiert die Arbeit des gleichnamigen Architekturbüros.


Symbolbild Fotostrecke: Nahaufnahme eines Fotoapparates

Fotostrecken Bilder bei WDR 3

Egal, ob illustre Gäste, besondere Programmpunkte oder eigene Veranstaltungen: Vieles, was WDR 3 bewegt, wird mit Fotostrecken begleitet. Klicken Sie sich hier durch ausgewählte Bildergalerien! [mehr]

Symbolbild RSS-Feed

RSS-Feed Kulturnachrichten mobil

Sie können die Kulturnachrichten von WDR 3 auch direkt in Ihren Browser ausspielen lassen - per RSS-Feed. [mehr]

Symbolbild Radiorekorder

WDR RadioRecorder Die Software zum Mitschnitt der WDR-Radioprogramme

Jetzt verpassen Sie keine WDR-Radiosendung mehr! Mit dem neuen WDR RadioRecorder können Sie ganz einfach über das Internet Ihre WDR-Lieblingsprogramme am Computer aufzeichnen, abspielen oder auf Ihren MP3-Player überspielen – z.B. Hörspiele, Feature, Konzerte und vieles andere mehr. [WDR]


Symbolbild Mitschnittservice: Finger an Mischpultreglern

Mitschnittservice Mitschnitte bestellen

Über den Mitschnitt-Service des WDR können Sie auch nach der Ausstrahlung im Radio noch ganz "klassische" Sendungsmitschnitte bekommen. [WDR]

Symbolbild Surroundsound: eine Hand hält eine Fernbedienung

DVB-S Radio 5.1-Surroundsound

Seit 2005 werden einzelne Sendungen des WDR-Hörfunks - zeitgleich zu ihrer Ausstrahlung in Stereo - auch in Surroundsound ausgestrahlt. [mehr]

Symbolbild Mediathek

Mediathek Kultur regional

In der Mediathek des WDR finden Sie neben vielen Videos auch Audio-Beiträge aus aktuellen Sendungen von WDR 3. [WDR]