WDR 3 Gutenbergs Welt - Sendungen A-Z - Programm

Mann im Anzug mit Gasmaske

WDR 3 Gutenbergs Welt - 03.08.2014 Katastrophenalarm

Literatur lebt von großen und kleinen Katastrophen. Kann sie überhaupt ohne? Und wie beeinflusst sie damit unsere Wahrnehmung der Gegenwart? Christian Möller spricht in Gutenbergs Welt u.a. mit der Literaturwissenschaftlerin Eva Horn über "Zukunft als Katastrophe". [mehr]

  • Gutenbergs Welt | Sonntag, 3. August 2014, 18.05 - 19.00 Uhr

Mann und Frau halb-nackt küssen sich, liegen auf Bett

WDR 3 Gutenbergs Welt Last der Lust

Gutenbergs Welt schaut nicht unter die Bettdecken, sondern in Bücher, die im Bett ein dunkles Reich entdecken. Walter van Rossum spricht u.a. Ulrike Heider über ihr Buch "Vögeln ist schön. Die Sexrevolte von 1968 und was von ihr bleibt".
[mehr]

  • Gutenbergs Welt Sonntag, 10. August 2014 18.05 - 19.00 Uhr
Wohnmobile auf einem Rastplatz

Gutenbergs Welt Lesung - 27.07.2014 Die Autonauten auf der Kosmobahn

Julio Cortázar gehört zu modernen Klassikern der südamerikanischen Literatur. In seinem Logbuch einer Autobahnfahrt - einer seiner letzten Texte - verbindet sich sein exprimenteller Stil mit Witz und Abenteuerlust. [mehr]

Juli 2014
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31


Autor Ror Wolf nimmt Buch aus Bücherregal

Gutenbergs Welt Lesung - 20.07.2014 Raoul Tranchirers Welt- und Wirklichkeitslehre

Sein Werk ist so virtuos wie vielfältig. Jeder Text von Ror Wolf ist eine Expedition in den phantastischen Untergrund unserer Normalwelt. Die Figur Raoul Tranchierer begleitet ihn dabei seit vielen Jahren. [mehr]

Aufnahme Machu Picchu

Gutenbergs Welt Lesung - 13.07.2014 Drei Briefe aus den Anden

Sein Hauptwerk hat er mit den Beinen geschrieben: 1933/34 wanderte der junge Patrick Leigh Fermor von Holland quer durch Europa nach Konstantinopel. Sein Bericht über dieses Abenteuer begründete Fermors Ruhm als einer der großen britischen Reiseschriftsteller. [mehr]

Ror Wolf Bild, Abstraktes Gemälde in Schwarz und Weiß, Mann in Berglandschaft, Hand und Mond

Gutenbergs Welt Lesung - 06.07. - 27.07.2014 Weit weg! Exotische Reisen

Je weiter entfernt, um so stärker kitzeln die Nerven: Gutenbergs Welt bricht an den Juli-Sonntagen auf zu exotischen Zielen. Vier große Autoren forschen nach dem Unbekannten, wie weiland Humboldt nach den Quellflüssen des Amazonas. [mehr]