WDR 3 Kulturfeature - Sendungen A-Z - Programm

Die blaue Kugel aus dem All, aufgenommen von Astronauten der Apollo 17-Mission am 17. Dezember 1972.

Feature: Welten Räume Galaxien - 27.12.2014 Ikone Erde - Blaue Kugel im schwarzen All

Beim letzten bemannten Flug zum Mond, im Dezember 1972, entstand das meist publizierte Foto der Mediengeschichte. In einer perfekten Momentaufnahme zeigt es die voll erleuchtete Erdkugel, aufgenommen aus ca. 37.000 km Entfernung durch die Besatzung von Apollo 17. [mehr]

  • WDR 3 Kulturfeature | Samstag, 27. Dezember 2014, 12.05 - 13.00 Uhr

2 Personen auf Inlandeis bei Nagtivit, Groenland

Geschichtenerzählen - 03.01.2015 Inside Qivittoq

Wenn es dunkel ist und die Winterstürme toben, erzählen sich die Grönländer gruselige Qivittoq-Geschichten. Qivittoqs sind Menschen, die die Gemeinschaft verlassen, um alleine in der Natur zu leben, wo sie angeblich übernatürliche Kräfte entwickeln. [mehr]

  • WDR 3 Kulturfeature Samstag, 3. Januar 2015 12.05 - 13.00 Uhr
USA - New York City - East River und Manhattan

Eine US-Amerikanerin entdeckt ihre jüdischen Wurzeln - 10.01.2015 Guten Tag auf polnisch

Nach dem Tod der Großmutter erfährt Ann Elisabeth von ihren jüdischen Wurzeln. Ihre Familie besaß vor dem 2. Weltkrieg ein Gut in Oberschlesien. Neugierig reist Ann nach Dobrodzien, das früher Guttentag hieß. [mehr]

  • WDR 3 Kulturfeature Samstag, 10. Januar 2015 12.05 - 13.00 Uhr
Dezember 2014
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31


Installation "Beuys car" des koreanischen Künstlers Nam June Paik

Von Kartoffelchips, Teppichmessern und einem Hund mit rosa Pfote - 17.01.2015 Ist das Kunst oder kann das weg?

Museen sollen bewahren. Aber was tun, wenn die Röhren für eine Video-Installation von Nam June Paik nicht mehr aufzutreiben sind? Oder eine Installation mit Kartoffelchips zu gammeln beginnt? Neue Chips kaufen oder ab damit auf den Müll? [mehr]

  • WDR 3 Kulturfeature Samstag, 17. Januar 2015 12.05 - 13.00 Uhr
Generalstaatsanwalt Fritz Bauer im Jahr 1961

Fritz Bauer und der Auschwitz-Prozess - 24.01.2015 "Habt ein besseres Gedächtnis"

Mit dem Auschwitz-Prozess (1963-1965)  wird die Aufarbeitung des Holocaust zum ersten Mal zu einem Thema für die Öffentlichkeit. Der hessische Generalstaatsanwalt Fritz Bauer wird ein Symbol - für die Aufklärung der unfassbaren Verbrechen der NS-Diktatur. [mehr]

  • WDR 3 Kulturfeature Samstag, 24. Januar 2015 12.05 - 13.00 Uhr
WDR 3 Symbolbild: Bücher liegen auf einem Radiogerät, das auf einem Regal steht

WDR 3 Kulturfeature Kunstform der Information

Das Kulturfeature nutzt alle Mittel radiophoner Gestaltungsmöglichkeiten. Hören Sie auf WDR 3 außergewöhnliche Biografien, Langzeitdokumentationen und akustisch reizvolle Geschichten, die so von anderen Medien noch nicht entdeckt worden sind. [mehr]