WDR 3 Kulturfeature - Sendungen A-Z - Programm

Eisladen in der DDR

WDR 3 Tonspuren - 23.08.2014 (4/5) Mit sozialistischem Gruß: Eiszeit

Zur Kindheit von Annett Gröschner gehörte eine große Tiefkühltruhe, in der stets Eiskrem in großer Menge vorrätig war. Ihr Vater war beruflich mit der Entwicklung neuer Eissorten beschäftigt. "Othello", "Moskauer", "Komet" - jedes DDR-Kind kannte die Marken. [mehr]

  • WDR 3 Kulturfeature | Morgen, 23. August 2014, 12.05 - 13.00 Uhr

Eine Gruppe Demonstranten mit der DDR-Flagge in einem verwüsteten Büro der Zentrale des Amtes für Nationale Sicherheit in Ost-Berlin (15. Januar 1990)

WDR 3 Tonspuren - 30.08.2014 (5/5) Mit sozialistischem Gruß: Wo sind wir bloß hingekommen?

169.000 Film-, Video- und Tondokumente lagern heute in den Archiven der ehemaligen DDR-Staatssicherheit - aufschlussreiche Eindrücke von der friedlichen Revolution aus der Perspektive des Ministerium für Staatssicherheit, das im November 1989 zum "Amt für Nationale Sicherheit" (AfNS) mutierte. [mehr]

  • WDR 3 Kulturfeature Samstag, 30. August 2014 12.05 - 13.00 Uhr
aus Christian Boltanskis Ausstellung "Bewegt" (2013), großformatige Porträts auf transparenten Tüchern

WDR 3 Kulturfeature - 06.09.2014 La vie impossible Ein Porträt des französischen Künstlers Christian Boltanski

Christian Boltanski zählt international zu den wichtigsten zeitgenössischen Künstlern. 1944 in Paris als Sohn eines jüdischen Arztes und einer katholischen Mutter geboren, arbeitet Christian Boltanski mit Gedächtnisspuren. Er benutzt alltägliche, fast unscheinbare Fundstücke, Überbleibsel menschlicher Existenz, die er zu Archiven der Erinnerung zusammenbaut. [mehr]

  • WDR 3 Kulturfeature Samstag, 6. September 2014 12.05 - 13.00 Uhr
August 2014
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31