WDR 3 open: WortLaut - Sendungen A-Z - Programm

Julia Trompeter

"Die Mittlerin" von Julia Trompeter - 02.04.2015  Wirrwarr im Spiegelsaal

Julia Trompeter schreibt Lyrik und Spoken-Word-Texte, ist studierte Germanistin und Philosophin mit einer Vorliebe für die Antike. In ihrem Debütroman "Die Mittlerin" erzählt sie von einer jungen Frau, die schreiben will – aber eigentlich keinen Roman. [mehr]

  • WDR 3 open: WortLaut | Donnerstag, 2. April 2015, 23.05 - 00.00 Uhr
WDR 3 Symbolbild: Bücher liegen auf einem Radiogerät, das auf einem Regal steht

WDR 3 open: WortLaut Text und Sound

Dem Ungewöhnlichen und Neuen in der Literatur gehört der Donnerstag in WDR 3 open. Grenzüberschreitungen zwischen Literatur und Musik, Wort und Klang sind dabei Programm: Lautgedichte, Text- und Toncollagen, Performances, Poetry Slams, Internetromane, Dichter als DJs schlagen akustische Brücken von der Tradition in die Zukunft. [mehr]


Die poetischen Welten des Xaver Bayer - 09.04.2015 Wenn die Empfindung den Gedanken küsst

Bereits 2001 im Alter von nur 24 Jahren hat Xaver Bayer seinen ersten Roman veröffentlicht. Es folgten Erzählungen, Kurzprosa, weitere Romane und Theaterstücke, insgesamt neun Titel: ein Werk schon jetzt von erstaunlicher Vielfalt. [mehr]

  • WDR 3 open: WortLaut Donnerstag, 9. April 2015 23.05 - 00.00 Uhr
Viktor Martinowitsch: Paranoia

Begegnung mit dem Autor Viktor Martinowitsch - 16.04.2015 Wenn die Empfindung den Gedanken küsst

Schwarze Listen, Auftrittsverbote, Einschüchterungsversuche – kritische Schriftsteller haben es in Belarus schwer. Viktor Martinowitsch lässt sich davon nicht beeindrucken. Die Paranoia, die er in seinem Debütroman beschreibt, hat er überwunden. [mehr]

  • WDR 3 open: WortLaut Donnerstag, 16. April 2015 23.05 - 00.00 Uhr
März 2015
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31