Startseite: WDR 3

Gabriel García Márquez

Trauer um Literaturnobelpreisträger Gabriel García Márquez gestorben

"Die Liebe in den Zeiten der Cholera" und "Hundert Jahre Einsamkeit" sind nur zwei seiner weltweit erfolgreichen Bücher. 1982 erhielt der Kolumbianer den Nobelpreis für Literatur. Nun ist Gabriel García Márquez im Alter von 87 Jahren in Mexiko gestorben. [tagesschau.de]


Bild von George Grosz: Der große Zeitvertreib

Das Museum Kunstpalast zeigt George Grosz Mit spitzer Feder entlarvt

"Das Gesicht der herrschenden Klasse", "Der Spießer-Spiegel" oder "Abrechnung folgt!" hießen die Mappen, mit denen George Grosz zu einem der bekanntesten Grafiker und politisch engagierten Künstler der Weimarer Republik wurde. Zu Grosz' 55. Todestag zeigt das Düsseldorfer Museum Kunstpalast sein grafisches Werk.
[mehr]

Leidender Jesus am Kreuz. Saint John Kathedrale in Den Bosch, Niederlande

Benoît Haller und Chapelle Rhénane Bachs Johannespassion

Die Johannespassion ist die frühere von zwei vollständig erhaltenen Passionsmusiken des Thomaskantors Johann Sebastian Bach. Sie wurde am Karfreitag 1724 in der Leipziger Nikolaikirche uraufgeführt. WDR 3 präsentiert eine Aufnahme mit Benoît Haller und seiner Chapelle Rhénane. [mehr]

  • WDR 3 Spezial Heute, 15.05 - 17.45 Uhr


tagesschau.de

Nobelpreisverleihung 1982
  • Gabriel García Márquez gestorben

    "Die Liebe in den Zeiten der Cholera" und "Hundert Jahre Einsamkeit" sind nur zwei seiner weltweit erfolgreichen Bücher. 1982 erhielt der Kolumbianer den Nobelpreis für Literatur. Nun ist Gabriel García Márquez im Alter von 87 Jahren in Mexiko gestorben.

  • Erste Schritte zur Deeskalation in der Ukraine

    Bei einem internationalen Krisengespräch in Genf gibt es eine Einigung auf erste Schritte zur Deeskalation der angespannten Lage in der Ukraine. Russland stimmte der Entwaffnung separatistischer Kräfte im Osten des Landes zu. Zugleich soll es eine Amnestie geben.

  • Steinmeier im ARD-Interview: "Der Lackmustest kommt noch"

    Außenminister Steinmeier hat die Einigung in Genf als eine Chance auf eine Beilegung der Krise in der Ukraine begrüßt. Doch nun müssten den Worten auch Taten folgen, warnte er im tagesthemen-Interview. Entscheidend sei, was in den nächsten Tagen geschehe.


Signum Quartett

WDR 3 Ostermusik Sechs mal vier

Sechs Konzerte, sechs mal vier herausragende Musiker: Die WDR 3 Ostermusik feiert dieses Jahr "Ein Fest für das Streichquartett". Bis Ostersonntag spielen international bekannte Ensembles aus sechs Ländern im WDR Funkhaus Köln - und im Kulturradio. Die Gesichter und Geschichten der Ensembles zeigen wir hier. Fotos [mehr]

Logo Record Store Day 2013

Der Record Store Day Sehnsucht nach Vinyl

Musik hören. Konzerterfahrungen austauschen. Neue Bands kennen lernen. Plattenläden sind ein besonderer Ort, nicht nur für Musikliebhaber. Doch in Zeiten des Onlinehandels werden sie immer seltener. [mehr]


Rudolf Lorenzen, Schriftsteller, Journalist

Der Schriftsteller Rudolf Lorenzen Ein unauffälliger Anarchist

In seinem Roman „Alles andere als ein Held“, erschienen 1959, erzählt der Schriftsteller Rudolf Lorenzen vom Leben eines angepassten jungen Mannes, der mit einer Strategie der passiven Verweigerung Hitlerjugend, Arbeitsdienst, Krieg und sowjetisches Gefangenenlager übersteht. [mehr]

Keller Quartett, Ungarn, Icon Konzertplayer

Live - WDR 3 Ostermusik 2014 Ein Fest für das Streichquartett

Das ungarische Keller Quartett überrascht mit Musik gegen das Klischee. [mehr]

Logo WDR 3 Konzertplayer

Der WDR 3 Konzertplayer WDR 3 Konzerte hören - wann und wo Sie wollen

Jeden Abend ins Konzert: WDR 3 sendet täglich um 20.05 Uhr das WDR 3 Konzert. Ob live oder Aufzeichnung, aktuell oder historisch, Sinfonieorchester oder Jazz-Quartett. Ab sofort gibt es viele dieser Konzerte auch im Netz zum Nachhören. Mit dem neuen WDR 3 Konzertplayer können Sie jederzeit genau das hören, was Sie hören möchten. Wann und wo Sie wollen. [mehr]