Startseite: WDR 3

 Gabriel García Márquez

Zum Tod von Gabriel García Márquez "Leben, um davon zu erzählen"

Er gehörte zu den größten und bekanntesten Schriftstellern des 20. Jahrhunderts und er hat mit seinem phantastisch-realistischen Stil Generationen von Autoren nach ihm geprägt. Am Donnerstag (17.04.2014) ist Gabriel García Márquez mit 87 Jahren in Mexiko-Stadt gestorben. [mehr]


Buchcover Gabriel García Márquez: Die Liebe in den Zeiten der Cholera

WDR 3 Programmänderung "Die Liebe in den Zeiten der Cholera"

Aus Anlass des Todes von Literaturnobelpreisträger Gabriel García Márquez ändern wir das Programm. In WDR 3 Gutenbergs Welt senden wir Ausschnitte aus "Die Liebe in den Zeiten der Cholera", gelesen von Charly Wagner. [mehr]

  • WDR 3 Gutenbergs Welt Heute, 12.05 - 13.00 Uhr
Der Bariton Roman Trekel

Im Gespräch: der Bariton Roman Trekel Über Väter und Söhne

Roman Trekel kommt aus einem Sängerhaushalt. Seine Mutter ist Mezzosopranistin, sein Vater Bass. Roman Trekel liebäugelte erst mit dem Beruf des Orchestermusikers und erhielt eine achtjährige Ausbildung als Oboist. Doch die Stimme setzte sich durch. [mehr]



tagesschau.de

Pro-russische Aktivisten in Donezk.
  • Ukraine-Krise: Kreml will russische Bürger schützen

    Russland bereitet nach Angaben eines Kremlsprechers keinen Militäreinsatz in der Ukraine vor. Allerdings habe sich Präsident Putin Vollmachten geben lassen, um russische Bürger im Nachbarland zu schützen. Die USA planen ihrerseits ein Militärmanöver an der polnisch-russischen Grenze.

  • Student Ilja aus Donezk: "Ich fühle mich als Ukrainer"

    Vermummte, bewaffnete Separatisten dominieren derzeit die Bilder aus der Ostukraine. Dabei leben dort auch Menschen wie Ilja. Der 24-jährige Deutsch-Student aus Donezk fühlt sich als Ukrainer, zeigt das aber besser nicht allzu offen.

  • Iran im Reaktor-Streit offenbar mit 5+1-Gruppe einig

    In den Atomverhandlungen mit dem Iran deuten sich weitere Fortschritte an: Im Streit über den Schwerwasserreaktor in Arak verkündete Irans Chef-Unterhändler Salehi eine Einigung mit der 5+1-Gruppe. Der Reaktor gilt als einer der Knackpunkte der Verhandlungen.


Jean Ziegler im Samstagsgespräch

Jean Ziegler im Samstagsgespräch Spross einer Abwehrgemeinschaft

Den einen gilt er als Nestbeschmutzer, den anderen als engagierter Intellektueller: Jean Ziegler wird 80 Jahre alt. Er ist studierter Jurist, Schweizer Politiker, UN-Beauftragter, Soziologe und beeinflusst von Sartre und de Beauvoir. [mehr]

"Targets", Fotografien von Sophie Calle

Stimmen einer Ausstellung nach Bildern und Texten von Sophie Calle PERFORMANCE/KUNST: Erlesener Schmerz

Das Projekt "Erlesener Schmerz" der französischen Künstlerin Sophie Calle basiert auf der persönlichen Erfahrung einer Trennung, die sie als schmerzhaftesten Moment ihres Lebens empfunden hat. [mehr]


Leuchtturm am Abend; Rechte: Imago/Imagebroker

WDR 3 Hörspiel Ferienwohnungen für Vögel

Bernhard ist 82, extrem kurzsichtig und schon schwer vergesslich. Und eigentlich wollte er sich ein Handy kaufen. Stattdessen aber erwirbt er ein Diktiergerät. Dieses wird zu Bernhards Begleiter auf seiner letzten großen Reise.
Nach der Sendung hier zum Download. [mehr]

  • WDR 3 Dichtung und Wahrheit Heute, 15.05 - 16.00 Uhr
Szymanowski Quartett, Polen; Icon Konzertplayer

Live - WDR 3 Ostermusik 2014 Ein Fest für das Streichquartett

Quartettmusik aus Polen mit dem Szymanowski-Quartett – Bekanntes und Unbekanntes "in guter Nachbarschaft". [mehr]

Logo WDR 3 Konzertplayer

Der WDR 3 Konzertplayer WDR 3 Konzerte hören - wann und wo Sie wollen

Jeden Abend ins Konzert: WDR 3 sendet täglich um 20.05 Uhr das WDR 3 Konzert. Ob live oder Aufzeichnung, aktuell oder historisch, Sinfonieorchester oder Jazz-Quartett. Ab sofort gibt es viele dieser Konzerte auch im Netz zum Nachhören. Mit dem neuen WDR 3 Konzertplayer können Sie jederzeit genau das hören, was Sie hören möchten. Wann und wo Sie wollen. [mehr]