Hörspiel & Feature

Sicht auf Polizeiwagen im Rückspiegel

WDR 3 open: pop drei - 22.12.2014 Danger Zone Hamburg

Dezember 2013: Was ist da los in St. Pauli? Polizei-Sirenen heulen durch die Nächte, Banner mit der Aufschrift "Welcome to Danger City" flattern an den Fenstern im Wind. Und ausgerechnet eine Klobürste wird zum Symbol des Widerstands und zivilen Ungehorsams.
Nach der Sendung hier zum Download. [mehr]

  • WDR 3 open: pop drei | Morgen, 22. Dezember 2014, 23.05 - 00.00 Uhr

Das Themen-Magazin "Die Epilog"

Die junge "Zeitschrift zum Gesellschaftswandel" - 25.12.2014 Epilog

"Wir wissen auch nicht, wie es weitergeht. Vielmehr wollen wir schauen, wo es weitergeht, Tendenzen erkennen, Vermutungen wagen": Die Programmatik des Themen-Magazins "Die Epilog" ist offen. Die "Zeitschrift zum Gesellschaftswandel" erscheint jetzt in Weimar, vierteljährlich.
Nach der Sendung hier zum Download. [mehr]

  • WDR 3 open: WortLaut Donnerstag, 25. Dezember 2014 23.05 - 00.00 Uhr
Thomas Blisniewski, Margarita Broich, Franz Broich-Wuttke, Schorsch Kamerun, Caroline Peters

WDR 3 open: Hörspiel - 26.12.2014 STILLE NACHT

STILLE NACHT erzählt ein Weihnachtsfest. Und wir alle kennen es: Seine Rituale, seine liebgewordenen oder festgefahrenen Gewohnheiten, frohen Erwartungen und tragikomischen Enttäuschungen. Und den Moment gespannter Ruhe beim Auspacken der Geschenke. [mehr]

  • WDR 3 open: Hörspiel Freitag, 26. Dezember 2014 15.05 - 16.00 Uhr
Die blaue Kugel aus dem All, aufgenommen von Astronauten der Apollo 17-Mission am 17. Dezember 1972.

Feature: Welten Räume Galaxien - 27.12.2014 Ikone Erde - Blaue Kugel im schwarzen All

Beim letzten bemannten Flug zum Mond, im Dezember 1972, entstand das meist publizierte Foto der Mediengeschichte. In einer perfekten Momentaufnahme zeigt es die voll erleuchtete Erdkugel, aufgenommen aus ca. 37.000 km Entfernung durch die Besatzung von Apollo 17. [mehr]

  • WDR 3 Kulturfeature Samstag, 27. Dezember 2014 12.05 - 13.00 Uhr

Die elf deutschen Astronauten

WDR 3 Hörspiel: Welten Räume Galaxien - 27.12.2014 Spaceman ’85

Eine Weltraumoper. Mit dem Astronauten Reinhard Furrer und dem schwerelosen Soundtrack von Console umrunden wir die Erde.
Nach der Sendung hier zum Download. [mehr]

  • WDR 3 Hörspiel Samstag, 27. Dezember 2014 15.05 - 16.00 Uhr
FiL

WDR 3 open WortLaut: Homestory - 01.01.2015 Jenni Zylka zu Gast bei FIL

Berlins beliebtester Comiczeichner und Entertainer FIL, dessen krakelige Cartoons ("Didi und Stulle") seit Ende der 1980er in Berliner Stadtmagazinen Kultstatus haben, hat endlich ein Buch über sein Leben geschrieben. [mehr]

  • WDR 3 open: WortLaut Donnerstag, 1. Januar 2015 23.05 - 00.00 Uhr


Der erste Mann und die erste Frau im Weltraum: Juri Gagarin und Valentina Tereskowa

WDR 3 Hörspiel - 20.12.2014 Welten Räume Galaxien: Schwerelosigkeit für alle

1961 ist der sowjetische Kosmonaut Juri Gagarin der erste Mensch im All, zwei Jahre später soll ihm eine Frau folgen. Vier Anwärterinnen stellen sich dem harten Auswahlverfahren, aber nur eine wird fliegen.
Nach der Sendung hier zum Download. [mehr]

  • WDR 3 Dichtung und Wahrheit Heute, 15.05 - 16.00 Uhr
Kölner Haie vs. Grizzly Adams Wolfsburg (14.09.2014), Torsten Ankert im Zweikampf mit Sebastian Furchner

Innenansicht eines Eishockeyclubs - 13.12.2014 Check – shoot – goal

Der Schläger immer schussbereit, mit hundertsechzig Sachen sirrt der Puck ins Tor, drei Topscorer knallen beim Bodycheck gegen die Bande, knirschende Bremsmanöver auf spiegelglattem Eis. Angefeuert von den Chorälen der 15.000 Fans.
Jetzt hier zum Download: In einer Stereofassung und zusätzlich in einer speziellen 3D-Surroundfassung für Kopfhörer. [mehr]


10-Euro-Banknote unter Schwarzlicht

WDR 3 open: pop drei - 15.12.2014 Folge dem Schein

Geld ist die pure Abstraktion - ein reines Tauschmittel ohne Inhalt. Was passiert, wenn man dieses Prinzip unterläuft? Philine Velhagen hat beschlossen, sich dem Zufallsprinzip des Geldes zu unterwerfen. Sie folgt einem markierten Zehn-Euro-Schein.
Jetzt hier zum Download. [mehr]

Jonathan Lethem, Porträtfoto

Erwachsenwerden in unsicheren Zeiten - 11.12.2014 Jonathan Lethems "Fear of Music" - oder der Wunsch, da wo eigentlich der Kopf sitzt, eine Schallplatte zu haben

Die bekanntesten der Romane von Jonathan Lethem spielen in New York: einer kalten, beängstigenden und doch süchtig machenden Stadt. In seinem Roman "Fear of Music" kehrt der Autor zurück in seine Jugendzeit in Brooklyn.
Jetzt hier zum Download. [mehr]